Go to AfricaBib home

Go to AfricaBib home AfricaBib Go to database home

bibliographic database

Line
Previous page New search

The free AfricaBib App for Android is available here

Periodical article Periodical article ASC Leiden catalogue ASC Leiden catalogue WorldCat catalogue WorldCat
Title:Öl-Boom im Golf von Guinea
Author:Traub-Merz, Rudolf
Year:2003
Periodical:Afrika Spectrum
Volume:38
Issue:3
Pages:399-407
Language:German
Geographic terms:West Africa
Nigeria
Sao Tome and Principe
Equatorial Guinea
Congo (Republic of)
Angola
Chad
Subject:petroleum
Abstract:Seit Lobby-Gruppen und US-Politiker Rohöl im Golf von Guinea ins Visier genommen haben blicken Viele mit stärkerem Interesse nach Westafrika (es geht um Nigeria, Angola, Kongo-Brazzaville, Äquatorial Guinea, Tschad, und Sao Tomé und Principe). Petrodollars haben nicht nur in Afrika bisher wenig zur wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung beigetragen. Ähnliche Fehlentwicklungen lassen sich für die politischen Systeme feststellen. Der erneute Ölboom im Golf von Guinea muss keineswegs die gleiche Dynamik lostreten wie sein Vorgänger in den 70er Jahren. In der Region finden sich neue Initiativen, mit denen versucht wird, friedliche Entwicklung mit Rentenreichtum in Einklang zu bringen. Öleinnahmen mussen in Sozialentwicklung überführt werden. Der Tschad ist das erste Land im sub-saharischen Afrika, das einen Teil der Öleinnahmen Staat und Wirtschaft vorenthält und in off-shore-Konten für künftige Verwendungszwecke einzahlt. [Zusammenfassung ASC Leiden]
Views

Cover