Go to AfricaBib home

Go to AfricaBib home AfricaBib Go to database home

bibliographic database
Line
Previous page New search

The free AfricaBib App for Android is available here

Periodical article Periodical article Leiden University catalogue Leiden University catalogue WorldCat catalogue WorldCat
Title:Die gegenwärtige Bedeutung des Islamrechts im Privatrecht der Staaten Schwarzafrikas
Author:Wähler, Klaus
Year:1980
Periodical:Jahrbuch für afrikanisches Recht
Volume:1
Pages:129-139
Language:German
Geographic term:Subsaharan Africa
Subjects:private law
Islamic law
Abstract:Gegenstand dieses Referates ist die Bedeutung des Islamrechts im Privatrecht der afrikanischen Neustaaten, die aus französischen und englischen Kolonien hervorgegangen sind. Das Islamrecht wurde von den beiden ehemaligen Kolonialmächten unterschiedlich bewertet. Die verschiedenen Formen der Anerkennung oder Rezeption des Islamrechts im derzeitigen Recht der schwarzafrikanischen Staaten decken sich aber keineswegs mit den Formen der Anerkennung oder Duldung des Islamrechts durch die ehemaligen Kolonialmächte. Untersucht wird welche die verschiedenen Erscheinungsformen des Islamrechts im Privatrecht der schwarzafrikanischen Staaten heute sind: 1) in denjenigen Staaten, die noch heute das Islamrecht als das religiöse Recht aller Staatsbürger islamischer Konfession anerkennen; 2) in denjenigen Staaten, die das Islamrecht nicht als religiöses Recht, d.h. als Recht aller Staatsbürger islamischer Konfession anerkennen, sondern lediglich als Recht islamisierter Stämme; 3) in denjenigen Staaten, in denen der Rezeption des Islamrechts durch neue staatliche Einheitsgesetze, die zugleich für die in dem betreffenden Gesetz neu geregelten Materien das bisherige Zivilrecht der Kolonialmacht und die lokalen Stammesrechte ablösen, reguliert wurde. Fussnoten, englische Zsfg.
Views