Go to AfricaBib home

Go to AfricaBib home AfricaBib Go to database home

bibliographic database

Line
Previous page New search

The free AfricaBib App for Android is available here

Periodical article Periodical article Leiden University catalogue Leiden University catalogue WorldCat catalogue WorldCat
Title:Stabilisierungsprobleme in Ghana seit 1965
Author:Baffoe, F.
Year:1970
Periodical:Internationales Afrikaforum
Volume:6
Issue:12
Pages:694-698
Language:German
Geographic term:Ghana
Subject:political stability
Abstract:Der Autor behandelt die wirtschaftliche Lage in Ghana nach dem Machtwechsel vom 24-2-1966. Während der Amtszeit Nkrunaha verfolgte die Regierung das Ziel der expandierenden und beschleunigten Industrialisierung. Nach der Revolution entschloss sich der Nationale Befreiungsrat, u.a. zuerst durch ad hoc Massnahmen die Bevölkerung mit den benötigten Gütern zu versorgen und um Rohstoffe für die Industrie einzuführen. Im Juli 1967 ging er daran die Inflation zu bekämpfen. Gegen Ende der Amtszeit harrten noch viele Probleme einer Lösung. Die Zivilregierung Busias dachte nationalistisch anstatt in panafrikanischen Kategorien. Sie sah ihre erste Aufgabe darin eine Wirtschaft einzuführen die von Ghanaern geleitet würde, durch die 'Aliens Act' von 1969 und den 'Ghanaian Business (Promotion) Act' von 1970 zu verwirklichen. Die Wirksamkeit der Stabilisierungs- und Wirtschaftsexpansionspolitik kann aber aus vielfältigen Gründen angezweifelt werden.
Views