Go to AfricaBib home

Go to AfricaBib home AfricaBib Go to database home

bibliographic database
Line
Previous page New search

The free AfricaBib App for Android is available here

Periodical article Periodical article Leiden University catalogue Leiden University catalogue WorldCat catalogue WorldCat
Title:Die katholische Mission und die Kolonialverwaltung im deutschen Schutzgebiet Togo: Konflikte und Kompromisse
Author:Adja, KouassiISNI
Year:2008
Periodical:Mont Cameroun: Afrikanische Zeitschrift für interkulturelle Studien zum deutschsprachigen Raum
Issue:5
Pages:99-108
Language:German
Geographic terms:German Togoland
Germany
Subjects:missions
colonial policy
Abstract:Als das Deutsche Reich 1884 die Togoküste offiziell kolonisierte, wurde von der Kolonialabteilung verlangt, dass eine deutsche Mission die französische Lyoner Missionsgesellschaft ersetzte. 1892 löste die katholische Steyler Mission die Lyoner Mission in Togo ab. Sie blieb in den Anfangsjahren an der Küste und konnte sich erst 1900 in Atakpame niederlassen. In den Jahren 1902 bis 1907 gerieten die Katholischen Missionare von Atakpame in Konflikt mit der lokalen Kolonialverwaltung. Insbesondere traf die Kulturarbeit im Bezirk Atakpame auf Schwierigkeiten, nämlich auf dem Gebiet der Schulpolitik der Kolonialverwaltung und des Verhältnisses der Kolonialbeamten und der katholischen Missionare zu den Einheimischen. Um den Frieden zu bewahren und die seit Jahren angefangene Kulturarbeit der Kolonialverwaltung fortzusetzen, schloss man einen Kompromiss. Die Lösung war mehr im Interesse der Kolonialmacht als im Interesse der Kolonie und ihrer Einwohner. Bibliogr., Fussnoten, Zsfg. (S. 111-112). [Überarbeitete Zusammenfassung aus Zeitschrift]
Views